Mood Image

Established since 2019

Läuft bei uns, Steffen Weinert, Rowohlt

Erfolgreicher Schriftsteller, dessen geliebte Frau vor zehn Jahren starb zieht seitdem seine 14jährige Tochter alleine auf und rauscht ungebremst in eine Schaffenskrise, die Pubertät der Tochter, eine Tierärztin, seinen Kontrollwahn und die Mutter aller Kurzschlussreaktionen.

Ein wunderbar leichter - leider kurzer - positiver Herzschmerz Roman über das Leben, Kinder, Helikoptereltern, Verlustangst und den Verlust geliebter Menschen, über Liebe, Zweisamkeit und Mut zum Neuanfang. Das bedeutet für den Leser: Anfangen, nicht mehr aus der Hand legen, Lächeln, Tränen und den sofortigen Kauf von Steffen Weinerts Roman Die Netten schlafen allein aus dem Jahr 2016. Dort ist der 33-jährige Erzieher Christoph gefordert den 11-jährigen Sohn Emil seiner stationär im Krankenhaus weilenden Nachbarin zu beaufsichtigen, woraus sich ein herrliches "wer lernt von wem fürs Leben" Spiel ergibt.

Steffen Weinert, Jahrgang 1975, arbeitet als Autor und Regisseur. Sein Kurzfilm Der Aufreißer lief auf mehr als 60 nationalen und internationalen Filmfestivals und hat mehr als 20 Preise gewonnen. Im November 2016 erschien sein Roman Die Netten schlafen allein bei Rowohlt, den er in Kürze mit Kostja Ullmann in der Hauptrolle selbst verfilmen wird.

Erscheinungstermin: 19.02.2019. 224 Seiten. ISBN:  978-3-499-27426-8

Bilder: Privat

02.2019