Established since 1973

Urban GTX, Stiefel, Daytona

Der daytona® Urban GTX hat keine Zertifizierung nach europäischem Recht. Deshalb darf er nicht als Motorradstiefel beworben und verkauft werden.

Der Urban GTX ist ein schwerer massiver Stiefel für Motorradfahrer, er erinnert uns direkt an Skistiefel. Das Stiefelpaar bringt 2,2 kg auf die Waage. Der Einstieg über Reißverschluss und Schnallen ist entsprechend aufwendig, die Schnallen sind für uns so kurz dass die Stiefel sich bei unserem Test nicht schließen lassen. 

An welche Wadenstärke der Hersteller hier denkt ist uns leider nicht bekannt, aber wir mussten die Lederstiefel wieder zurückschicken. daytona®r benennt den Bikerboot als Klassiker für Puristen, auf welcher Grundlage war nicht nachzuvollziehen, der Stiefel ist mit seinen massiven Schnallen und großen Lederteilen eher nicht puristisch. Da hilft dann auch die Verarbeitung per Hand nicht, wenn Schuhwerk am Bedarf des Kunden vorbei geschneidert wird.

Das Familienunternehmen Frey stellt in Niederbayern seit 1963 Stiefel her, seit 1973 unter dem Markennamen daytona®. daytona® used under license by ISC.

Bilder: Privat (5)

02.2021